Ansprüche

Ansprüche mpl PAT claims, rights • Ansprüche geltend machen VERSICH assert claims against sb
* * *
mpl <Patent> claims, rights ■ Ansprüche geltend machen <Versich> assert claims against sb
* * *
Ansprüche, althergebrachte
vested interests;
wohl begründete Ansprüche well-founded claims;
beteiligungsähnliche Ansprüche (Bilanz) interest in the nature of investments;
gerichtlich einklagbare Ansprüche legal debts;
gehobenere Ansprüche higher pretensions;
individuelle Ansprüche (Kunde) client’s individual requirements;
kollidierende Ansprüche (Patentrecht) interfering claims;
mäßige Ansprüche moderate claims;
vermögensrechtliche Ansprüche pecuniary claims;
zukünftige Ansprüche future interests;
Ansprüche Dritter third-party claims;
Ansprüche hinsichtlich gleichen Entgelts für gleiche Arbeit claims concerning equal pay for equal value;
Ansprüche aus der Kraftfahrzeugversicherung motor claims;
Ansprüche während der Lebenszeit eines Dritten interest pour autre vie;
Ansprüche für festgestellte Schäden claims for damage observed;
seine Ansprüche aufgeben to waive one’s right, to remise, release and forever quitclaim;
Ansprüche befriedigen to satisfy claims;
seine Ansprüche durchsetzen to push one’s demands;
Ansprüche aus einer Unfallversicherung erheben to put in a claim after an accident;
allen Ansprüchen genügen (Hotel) to satisfy all possible requirements;
höchsten Ansprüchen genügen to have reached a high degree of excellence;
überhaupt keine Ansprüche gegen j. haben to have no claim whatsoever against s. o.;
sich über jds. Ansprüche hinwegsetzen to override s. one’s claims;
seine Ansprüche gerichtlich geltend machen to enforce one’s claims;
weniger hohe Ansprüche stellen to take in sail.

Business german-english dictionary. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • nichteheliche Lebensgemeinschaft: Rechte, Pflichten, Ansprüche —   Die Rechtsprechung definiert die nicht eheliche Lebensgemeinschaft als »Verantwortungs und Einstehensgemeinschaft von Mann und Frau«. Beide fühlen sich aneinander gebunden. Anders als bei der Ehe fehlt jedoch eine umfassende… …   Universal-Lexikon

  • Versessene Ansprüche — Versessene Ansprüche, so v. w. Verjährte Ansprüche …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Neue Ansprüche — werden in der deutschen Zivilprozeßordnung (§ 529), soweit es sich um die Berufungsinstanz handelt, diejenigen Ansprüche genannt, die in der ersten Instanz noch nicht geltend gemacht worden sind. Sie dürfen in dieser Instanz regelmäßig nur mit… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • unbeschadet irgendwelcher Ansprüche — ohne Beeinträchtigung irgendwelcher Ansprüche …   Universal-Lexikon

  • ohne Beeinträchtigung irgendwelcher Ansprüche — unbeschadet irgendwelcher Ansprüche …   Universal-Lexikon

  • Unverfallbarkeit — Ansprüche des Arbeitnehmers aus der ⇡ betrieblichen Altersversorgung werden unverfallbar, wenn der Arbeitnehmer das 30. Lebensjahr vollendet hat und bereits mindestens fünf jahre im entsprechenden betrieb tätig ist (§ 1b I BetrAVG). D.h. auch… …   Lexikon der Economics

  • Verpfändung von Erstattungsansprüchen — Ansprüche auf Erstattung von Steuern und steuerlichen Nebenleistungen, Steuervergütungen und Haftungsbeträgen können verpfändet werden (§ 46 I AO). Es sind die für die Abtretung dieser Ansprüche geltenden Bestimmungen sinngemäß anzuwenden …   Lexikon der Economics

  • steuerliche Nebenleistungen — Ansprüche aus dem ⇡ Steuerschuldverhältnis, die jedoch nicht wie Steuern der Einnahmeerzielung, sondern bestimmten Nebenzwecken dienen. St.N. sind ausschließlich ⇡ Verspätungszuschläge, ⇡ Zinsen, ⇡ Zwangsgelder, ⇡ Säumniszuschläge, Kosten (§ 3 IV …   Lexikon der Economics

  • Erlöschen von Ansprüchen aus dem Steuerschuldverhältnis — Ansprüche aus dem Steuerschuldverhältnis erlöschen bes. durch Zahlung, ⇡ Aufrechnung, ⇡ Steuererlass, ⇡ Festsetzungsverjährung, ⇡ Zahlungsverjährung und durch Eintritt der Bedingung bei auflösend bedingten Ansprüchen (§ 47 AO) …   Lexikon der Economics

  • Pfändung von Erstattungsansprüchen — Ansprüche auf Erstattung von Steuern und steuerlichen Nebenleistungen, Steuervergütungen und Haftungsbeträgen können gepfändet werden (§ 46 I AO). Die Pfändung erfolgt durch Pfändungs und Überweisungsbeschluss des zuständigen… …   Lexikon der Economics

  • Haftpflicht für Tötungen und Körperverletzungen — (insbes. die sog. Haftpflichtgesetze). Inhalt: A. Deutsches Reich. B. Österreich. C. Ungarn. D. Belgien. E. Frankreich. F. Italien. G. Niederlande, H. Schweiz. I. die skandinavischen Länder. K. Rußland. L. England (Amerika)1. Es finden sich die… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.